"England"

Natürlich gibt es nicht wirklich Tee aus England. Auch die Engländer müssen ihren Tee importieren. Aber die englische Teekultur und natürlich auch der "Earl Grey" ist weltberühmt. Bei der Zubereitung nach englischem Vorbild werden relativ kleine Teeblätter in geringer Menge mit kochendem Wasser überbrüht und nur kurz  ziehen gelassen. Anschließend wird der Tee noch gerne mit Zucker oder Zitrone oder aber auch mit Milch oder Sahne verfeinert.
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 10 Artikeln)